| 09:49 Uhr

Kommentar
Perfekte Bilanz

Jan Lehmann
Jan Lehmann FOTO: Sebastian Schubert / LR
Meinung

Schon vor dem letzten Hinrunden-Spiel des FC Energie Cottbus an diesem Mittwoch bei der VSG Altglienicke steht fest: Das ist die beste Halbserie der Vereinsgeschichte. Beeindruckend, mit welcher Konstanz das Team von Trainer Claus-Dieter Wollitz die Regionalliga Nordost beherrscht. Da werden Erinnerungen an die letzte, legendäre Herbstmeisterschaft des FCE wach: Das war 1996, in der damals drittklassigen Regionalliga. Energie-Präsident Michael Wahlich hat sogar noch die Zeitungsausschnitte aus der „Fußballwoche“. In der damals vom Fachmagazin gekürten Elf der Vorrunde standen mit Thomas Hoßmang, Jens Melzig und Toralf Konetzke drei Cottbuser. Ebenfalls dabei: ein gewisser Michael Ballack vom Chemnitzer FC. Zwei Jahrzehnte später hat der FCE nun die Möglichkeit, wieder Geschichte zu schreiben. Dafür muss die Mannschaft weiter so professionell arbeiten – und dann in diesen unsäglichen Aufstiegsspielen die Nerven behalten. Auch wenn man beim FCE auf die bisherige Bilanz absolut stolz sein kann: Ohne den Aufstieg wäre die perfekte Hinrunde leider nur eine Randnotiz in der Vereinschronik.
jan.lehmann@lr-online.de