ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:29 Uhr

Volleyball
Volleyball-Funktionäre werden ausgezeichnet

Jugendwart Ralf  Schumacher (l.) und Vize-Verbandschef Dietrich Hafenberg.
Jugendwart Ralf Schumacher (l.) und Vize-Verbandschef Dietrich Hafenberg. FOTO: Rüdiger Nobel
Bautzen. Anlässlich des Bezirkstages der ostsächsischen Volleyballvereine in Bautzen wurden durch den Vizepräsidenten des SSVB, Dietrich Hafenberg, zwei Ehrungen vorgenommen. Zum einen wurde der langjährige Bezirks- Jugendwart Ralf Schumacher (TSG KW Boxberg-Weißwasser) in Anerkennung seiner Verdienste um den Aufbau und Entwicklung des Volleyballsports im Freistaat Sachsen mit der „Ehrenurkunde Kinder und Jugendvolleyball in Sachsen des SSVB“ ausgezeichnet. Außerdem erhielt der amtierende Vorsitzende des Bezirksvorstandes, Andrè Werner (TSV Kunnersdorf), für seine bisher geleistet Arbeit die „Sächsische Ehrennadel in Bronze“.

Anlässlich des Bezirkstages der ostsächsischen Volleyballvereine in Bautzen wurden durch den Vizepräsidenten des SSVB, Dietrich Hafenberg, zwei Ehrungen vorgenommen. Zum einen wurde der langjährige Bezirks- Jugendwart Ralf Schumacher (TSG KW Boxberg-Weißwasser) in Anerkennung seiner Verdienste um den Aufbau und Entwicklung des Volleyballsports im Freistaat Sachsen mit der „Ehrenurkunde Kinder und Jugendvolleyball in Sachsen des SSVB“ ausgezeichnet. Außerdem erhielt der amtierende Vorsitzende des Bezirksvorstandes, Andrè Werner (TSV Kunnersdorf), für seine bisher geleistet Arbeit die „Sächsische Ehrennadel in Bronze“.

Im Ergebnis der anschließenden Bezirksausschuss-Wahlen wurden folgende Funktionäre einstimmig gewählt: Andrè Werner zum Vorsitzenden des Bezirksausschusses, Andrè Wünsche (Zittau) zum stellvertretenden Vorsitzenden des Bezirksausschusses und Bezirksspielwart Sascha Berwing (Bautzen) zum Vereinsvertreter für die ostsächsischen Volleyballvereine. Weitere Mitglieder des Bezirksausschusses sind Ralf Schumacher, Dietmar Hein, Marcel Günther und Rüdiger Nobel.