ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:15 Uhr

Ausstellung
Reise-Impressionen in Öl, Acryl und Pastell

Im Lübbenauer Rathaus wurde eine neue Ausstellung eröffnet. Zu den regulären Öffnungszeiten können Besucher Kunstwerke der kreativen Lübbenauer Künstlerin Hildegard Lubig, bestaunen.
Im Lübbenauer Rathaus wurde eine neue Ausstellung eröffnet. Zu den regulären Öffnungszeiten können Besucher Kunstwerke der kreativen Lübbenauer Künstlerin Hildegard Lubig, bestaunen. FOTO: Evelyne Lungwitz
Lübbenau. Hildegard Lubig stellt in der Lübbenauer Rathaus-Galerie noch bis Mitte Juni aus. Von Evelyne Lungwitz

Im Lübbenauer Rathaus ist im April eine neue Ausstellung eröffnet worden, die bereits viele Besucher hatte. Während der regulären Öffnungszeiten der Stadtverwaltung können Besucher Kunstwerke der kreativen Lübbenauer Künstlerin Hildegard Lubig auf drei Etagen bestaunen. Gezeigt werden Keramiken sowie Landschaftsmotive in Öl, Acryl, Pastell und auf Seide. Thema der Ausstellung, die noch bis zum 15 Juni zu sehen ist: “Reiseimpressionen”.

Hildegard Lubig, eine begabte, kreative und vielseitige Künstlerin, begann mit der Malerei im Jahr 1994. Auf Schulungen und in Malkursen vervollständigte sie nach eigenen Angaben ihre Technik und die Präzision ihrer Werke. Auf Ausstellungen in Polen und in Deutschland zeigte sie bisher ihre sehenswerten Kunstwerke.

Gerade in ihrer Heimatstadt ist die Lübbenauerin, die in der Neustadt wohnt und auch arbeitet, mit ihren Arbeiten längst keine Unbekannte mehr. Sie hatte dieses Jahr und im vergangenen Jahr im Kulturzentrum Gleis 3 am Tag des offenen Ateliers Arbeiten vorgestellt. Im Jahr davor war noch ihr Kleingarten in der Gerbergasse am Tag des offenen Ateliers Ausstellungsort gewesen.

Sie lasse sich gern, sagte die gebürtige Oberschlesierin der Rundschau, durch Reisen beispielsweise nach Malta, Kreta oder auch in die Toskana inspirieren. Daneben biete ihr natürlich auch der Spreewald viele gute Motive.