ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:48 Uhr

Hungriger Nachwuchs
Lübbenauer Storch holt Futter ran

Ein Weißstorch hebt von dem Horst in der Lübbenauer Gartensparte Jugend ab. Soeben hat er den hungrigen Nachwuchs versorgt. Nun macht er sich erneut auf die Suche nach Fröschen, Fischen, Großinsekten, Mäusen, Maulwürfen oder Entenküken, Wie der Nabu Calau bestätigt, wachsen in dem Horst zwei Jungvögel auf, die schon ihre ersten Flugversuche hinter sich haben. In der Gartensparte wird bereit seit Jahren regelmäßig Nachwuchs  groß gezogen.
Ein Weißstorch hebt von dem Horst in der Lübbenauer Gartensparte Jugend ab. Soeben hat er den hungrigen Nachwuchs versorgt. Nun macht er sich erneut auf die Suche nach Fröschen, Fischen, Großinsekten, Mäusen, Maulwürfen oder Entenküken, Wie der Nabu Calau bestätigt, wachsen in dem Horst zwei Jungvögel auf, die schon ihre ersten Flugversuche hinter sich haben. In der Gartensparte wird bereit seit Jahren regelmäßig Nachwuchs groß gezogen. FOTO: LR / Daniel Preikschat
Lübbenau. Ein Weißstorch hebt von dem Horst in der Lübbenauer Gartensparte Jugend ab. Soeben hat er den hungrigen Nachwuchs versorgt. Nun macht er sich erneut auf die Suche nach Fröschen, Fischen, Großinsekten, Mäusen, Maulwürfen oder Entenküken, Beim Nabu Calau geht man von drei Jungvögeln aus, die in dem Horst aufwachsen und auch schon ihre ersten Flugversuche unternommen haben.

In der Gartensparte wird bereit seit Jahren regelmäßig Nachwuchs groß gezogen. ⇥Foto: Daniel Preikschat