ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:12 Uhr

Polizei
Fahrer landete aufder Autobahnböschung

Vetschau. Der Polizei wurde am Donnerstagnachmittag ein verunfalltes Fahrzeug gemeldet, das zwischen Vetschau und Cottbus-West in der Autobahnböschung steckte. Der Fahrer eines Pkw war nach einer Unaufmerksamkeit zunächst nach links von der Straße abgekommen, hatte zwei Warnbaken überfahren und war schließlich rechts im Straßenbankett gelandet, teilte die Polizei gestern mit.

Verletzt wurde dabei niemand. Das Auto musste von einem Abschleppdienst geborgen werden, der Sachschaden beträgt mindestens 2500 Euro. Die zeitweilige Sperrung der A 15 in Fahrtrichtung Polen zur Absicherung der Unfallstelle wurde um 17.30Uhr wieder aufgehoben.