ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:36 Uhr

Pferdesport
Top-Pferdesport in Wittichenau

Frank Zschorlich bei einem früheren Turnier in Wittichenau.
Frank Zschorlich bei einem früheren Turnier in Wittichenau. FOTO: Werner Müller
Wittichenau. Das Reit- und Springturnier wird am Wochenende in seiner 47. Auflage international. Von Werner Müller

Pferdesportfreunde freuen sich auf das kommenden Wochenende Am 23.und 24. Juni findet das große Reit- und Springturnier auf dem Reitplatz am Liebegaster Weg in Wittichenau statt. Veranstalter ist der Reitsportverein Wittichenau.

Erwartet werden etwa 200 Reiter aus 60 Vereinen. Das Reitturnier in Wittichenau wird dabei international., Reiter aus vier Nationen (Tschechien, Polen, Niederlande und Deutschland) sind dabei. 350 Pferde mit etwa 675 Startnennungen werden ihre Prüfungen ablegen, das sind etwa 125 Nennungen mehr als im vergangenen Jahr. Auf Organisatoren und Helfer wartet damit in diesem Jahr ein wahres Mammutprogramm.

Im Turnier erfolgen Prüfungen in Dressur und Sprung in den Klassen E bis M (Einsteiger bis Mittelschwer). Ein Highlight ist die Austragung des Oberlausitz-Cup (ombinierte Dressur-und Springprüfung). Ein umfangreiches Rahmenprogramm soll für Unterhaltung sorgen.

Am Samstag läuft das Turnier von 7.30 bis 19.30 Uhr (Eintritt frei), am Sonntag von 7.30 bis 17.30 Uhr (Eintritt: zwei Euro).

Durch die vielen Baumaßnahmen ist die Anreise etwas schwieriger als in den Vorjahren. Die Ortsdurchfahrt Dörgenhausen und die B96 zwischen Groß Särchen und Maukendorf sind zum Beispiel komplett gesperrt.